Skip to main content

Sanierungsbedürftige Villa mit direktem Schwentinezugang in Bad Malente

23714 Malente, Einfamilienhaus zum Kauf

Referenz

Dieses Objekt wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Zum Verkauf steht eine sanierungsbedürftige Villa aus der Gründerzeit auf schönem Grundstück mit direktem Zugang zur Schwentine in Bad Malente. Das im Jahr 1905 erbaute Haus wurde 1979 um einen Anbau erweitert und in diesem Zuge grundlegend renoviert.

Es sind zwei Wohneinheiten mit jeweils eigenem Eingang auf dem 1.359 m² großen Grundstück entstanden.

Die Erdgeschosswohneinheit verfügt über ca. 86 m² Wohnfläche und hat 3 Zimmer zzgl. Küche, Duschbad, Abstellraum und Windfang. Eine sonnige Terrasse rundet diesen Grundriss ab.

Die Wohneinheit im Dachgeschoss verfügt über ca. 67 m² Wohnfläche und hat 3 Zimmer zzgl. Küche, Duschbad, Flur sowie eine große, nach Südwesten ausgerichtete Loggia.

Im Kellergeschoss, ca. 56 m² groß, ist die Gasheizungsanlage aus dem Jahr 1990 installiert. 3 zusätzliche Kellerräume bieten ausreichend Abstellfläche.

Ihren PKW können Sie komfortabel in der angrenzenden Garage abstellen.

Die Villa verfügt insgesamt über eine Wohn- und Nutzfläche von ca. 210 m² und überzeugt durch ihren Charme und die besondere Lage am Flußlauf der Schwentine.

Die meisten Ausstattungsmerkmale des Hauses stammen aus den 80er Jahren. Es besteht daher altersbedingter Sanierungsstau.

Überzeugen Sie sich selbst von den zahlreichen Vorzügen dieses Objekts und vereinbaren Sie noch heute einen Besichtigungstermin.

Ausstattung

An dem pflegeleicht angelegten Vorgarten entlang betreten Sie die Immobilie über 3 Stufen und stehen im windgeschützten Eingangsbereich der Erdgeschosswohneinheit.

Das große Wohnzimmer ist aus 2 Räumen mit Durchbruch entstanden und durch die 4 Fensterelemente sehr schön hell. Hier befindet sich der gemütliche Kamin, der an kalten Winterabenden für wohlige Wärme und eine romantische Atmosphäre sorgt.
Über das nächste Zimmer gelangen Sie in die Küche mit schönem Blick auf das Grundstück und in ein weiteres Zimmer mit Zugang auf die große sonnige, teilüberdachte Terrasse. Auf der mit einer elektrischen Markise ausgestatteten Terrasse können Sie die warmen Sonnenstrahlen genießen und entspannte Stunden im Freien verbringen.

Eine Treppe führt von der Küche direkt in den Garten und zu dem Nebengebäude, welches gut als Gartengerätehaus genutzt werden kann.
Das große Duschbad können Sie zum einen direkt über den Windfang betreten sowie auch über das Terrassenzimmer.
Die Zimmer sind auf dieser Etage geschickt miteinander verbunden. Neben der Küche befindet sich ein Abstellraum, von dem Sie in das Treppenhaus und darüber in das Dachgeschoss sowie in das Kellergeschoss gelangen.

Die Wohneinheit im Obergeschoss können Sie über den separaten Eingang an der Hausseite betreten. Die Holztreppe führt Sie in den Flur, von dem alle Zimmer dieser Etage abgehen. Vom Wohnzimmer aus erreichen Sie über ein Durchgangszimmer die ca. 19 m² große Loggia, die sich über die gesamte Giebelseite erstreckt. Diese Etage ist seit mehreren Jahren nicht mehr bewohnt, sodass hier ein größerer Handlungsbedarf besteht.

Das Kellergeschoss mit seinen 4 Räumen bietet zusätzlichen Stauraum oder kann als Rückzugsort z. B. für Hobbyaktivitäten genutzt werden. Von hier gelangen Sie über die Kelleraußentreppe komfortabel auf das zur Schwentine gelegene Grundstück. Hier befindet sich das Nebengebäude mit einem angrenzenden, sichtgeschützten Aussensitzplatz.

Ein kleiner, gepflasterter Weg führt Sie über das pflegeleicht angelegte Grundstück zum Uferbereich der Schwentine. Das Grundstück ist optimal nach Süden ausgerichtet.

Neben dem Hauseingang befindet sich die Auffahrt mit Parkmöglichkeiten und Zufahrt zur Garage.

Diese Immobilie hat nicht nur durch das einzigartige Grundstück viel Potenzial.

Für weitere Informationen oder eine Besichtigung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Sonstige Informationen

Es liegt ein Energiebedarfsausweis vor.
Dieser ist gültig bis 22.6.2023.
Endenergiebedarf beträgt 341.00 kwh/(m²*a).
Wesentlicher Energieträger der Heizung ist Gas.
Das Baujahr des Objekts lt. Energieausweis ist 1905.
Die Energieeffizienzklasse ist H.

Zwei Wohneinheiten, Kamin und großes sonniges Grundstück mit direktem Zugang zur Schwentine.

Lage

Das sanierungsbedürftige Haus befindet sich im Kurort Bad Malente in einer ruhigen Seitenstraße, die an die Schwentine grenzt. Das Straßenbild ist überwiegend von historischen Stadt- und Einfamilienhäusern geprägt. Der Kellersee wie auch der Bahnhof sind in ca. 10 min zu Fuß erreichbar.

Bad Malente gehört zur Gemeinde Malente, die mit ihren umliegenden Dörfern ca. 11.000 Einwohner zählt. Bad Malente liegt idyllisch zwischen Kellersee und Dieksee im Herzen der Holsteinischen Schweiz und ist umgeben von Wäldern und der puren Natur.

Egal ob es sich um ein schönes Essen oder um eine Kanutour durch die Seenplatte der Holsteinischen Schweiz handelt, die vielfältigen Angebote der ansässigen Gewerbebetriebe werden sie nicht enttäuschen.
Gute Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Schulen und Kulturangebote finden Sie hier.

Bad Malente ist ca. 38 km von Kiel, ca. 53 km von Lübeck und ca. 90 km von Hamburg entfernt die nachbarschaftlichen Städte sind alle gut per Auto oder aber auch per Bahn zu erreichen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Google Maps - WP-ImmoMakler. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Immobiliendaten-Import und Darstellung für WordPress: WP-ImmoMakler®