Wohn- und Geschäftshaus für Kapitalanleger im Zentrum von Bad Malente

23714 Malente, Haus zum Kauf

Grundrisse

Wohn- und Geschäftshaus für Kapitalanleger im Zentrum von Bad Malente - Grundriss Übersicht KellergeschossWohn- und Geschäftshaus für Kapitalanleger im Zentrum von Bad Malente - Grundriss Übersicht ErdgeschossWohn- und Geschäftshaus für Kapitalanleger im Zentrum von Bad Malente - Grundriss Übersicht ObergeschossWohn- und Geschäftshaus für Kapitalanleger im Zentrum von Bad Malente - Grundriss Übersicht DachgeschossWohn- und Geschäftshaus für Kapitalanleger im Zentrum von Bad Malente - Grundriss Vorderhaus KellergeschossWohn- und Geschäftshaus für Kapitalanleger im Zentrum von Bad Malente - Grundriss Vorderhaus ErdgeschossWohn- und Geschäftshaus für Kapitalanleger im Zentrum von Bad Malente - Grundriss Vorderhaus ObergeschossWohn- und Geschäftshaus für Kapitalanleger im Zentrum von Bad Malente - Grundriss Vorderhaus DachgeschossWohn- und Geschäftshaus für Kapitalanleger im Zentrum von Bad Malente - Grundriss Hinterhaus KellergeschossWohn- und Geschäftshaus für Kapitalanleger im Zentrum von Bad Malente - Grundriss Hinterhaus ErdgeschossWohn- und Geschäftshaus für Kapitalanleger im Zentrum von Bad Malente - Grundriss Hinterhaus Obergeschoss

Kontaktdaten

Björn Simon, Im Norden Immobilien GmbH

reserviert

Dieses Objekt ist zur Zeit leider nicht verfügbar.

Objektdaten

  • Objekt ID
    WUG-09-22
  • Objekttyp
    Haus
  • Adresse
    Bahnhofstraße 10
    23714 Malente
  • Gemarkung
    Malente
  • Flur
    008
  • Flurstück
    165/2
  • Wohnfläche ca.
    320,50 m²
  • Grund­stück ca.
    1.309 m²
  • Nutzfläche ca.
    111,30 m²
  • Zimmer
    12
  • Schlafzimmer
    9
  • Badezimmer
    3
  • Separate WC
    3
  • Terrassen
    1
  • Wesentlicher Energieträger
    Gas
  • Baujahr
    1934
  • Zustand
    gepflegt
  • Status
    vermietet
  • Stellplätze gesamt
    2
  • Stellplatz
    1 Stellplatz
  • Garage
    1 Stellplatz
  • Veroeffentlichen
    1
  • Veroeffentlichen
    1
  • Käufer­provision
    4,76% inkl. MwSt.
  • Kaufpreis
    575.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • ✓ Einbauküche
  • ✓ Kamin
  • ✓ Separates WC
  • ✓ Terrasse

Energieausweis

  • Energieausweistyp
    Bedarfs­ausweis
  • Gültig bis
    10.07.2032
  • Baujahr lt. Energieausweis
    1934
  • Primärenergieträger
    Gas
  • Endenergie­bedarf
    241,00 kWh/(m²·a)
  • Warmwasser enthalten
    ja
  • Energie­effizienz­klasse
    G
0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+ H G F E D C B A A+ H G F E D C B A A+ Endenergiebedarf 241,00 kWh/(m²·a)

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Das Wohn- und Geschäftshaus wurde ursprünglich ca. 1934 mitten im Zentrum von Bad Malente-Gremsmühlen errichtet.
1961 wurde das Haus um einen großzügigen Schaufenstervorbau erweitert und um eine Garage ergänzt.
1973 sind das Hinterhaus und ein Fotostudio im Verbindungsbau entstanden.

Es sind so drei Wohneinheiten und drei Gewerbeeinheiten auf dem 1.309 m² großen Grundstück realisiert worden.

Die Immobilie präsentiert sich in einem gepflegten Zustand und wird mit den bestehenden Mietverhältnissen zum Verkauf angeboten. Für die einzelnen Objekte besteht altersbedingter Renovierungsstau. So möchten wir u. a. darauf hinweisen, dass sich das Hinterhaus überwiegend im Zustand des Baujahres befindet und dass im Vorderhaus der großzügige Schaufenstervorbau und die oberen Geschosse Einfachverglasung aufweisen.

Die Nettokaltmiete für drei Wohneinheiten (Ist) beträgt p.a. 20.160,- €.
Die Nettokaltmiete für die zwei Gewerbeeinheiten (Ist) beträgt p.a. 16.200,- €.
Das Fotostudio im Verbindungsanbau wird frei übergeben. Hier halten wir eine Nettokaltmiete p.a. 2.400,- € für sehr gut realisierbar.

Somit wäre mit den bestehenden Mietverhältnissen eine Nettokaltmiete von p.a. 38.760,- € möglich.
Das entspricht einem Faktor der ca. 14,8-fachen Jahresnettomiete.

Laut Energieausweis vom 10. Juli 2022 ergibt sich ein Energiebedarf:
241,0 kWh/(m²*a) Erdgas, Strom-Mix Wohnteil
152,0 kWh/(m²*a) Erdgas Nichtwohnteil
Im Vorderhaus wurde die Heizungsanlage 2016 erneuert. Die Heizungsanlage im Hinterhaus stammt aus dem Jahr 1991.

Dieses zentral gelegene Wohn- und Geschäftshaus zwischen dem Dieksee und dem Kellersee ist ein ideales Objekt für einen Kapitalanleger.

Ausstattung

Die beiden Ladenlokale sind der Bahnhofstraße zugewandt und präsentieren sich durch ihre großen Schaufenster hell und freundlich.
Die kleinere Gewerbeeinheit links ist 63 m² groß und verfügt über eine Ladenfläche, 2 Büros sowie über eine kleine Teeküche. Diese Fläche ist an eine Versicherungsagentur vermietet.
Das Ladenlokal auf der rechten Seite, 104 m² groß, bietet ein Büro nebst Abstellraum, ein WC und eine 88 m² große Verkaufsfläche, die über zwei gläserne Eingangstüren zu betreten ist. Hier ist seit vielen Jahren ein Juwelier ansässig.
Die beiden Wohnungen, das Fotostudio und die Kellerräume sind über einen separaten Hauseingang zu erreichen.
Im Obergeschoss befindet sich die 116 m² große 4-Zimmer-Wohnung mit Balkon zum Hof. Das 47 m² große Fotostudio verbindet Vorder- und Hinterhaus miteinander.
Im Dachgeschoss steht eine 3-Zimmer-Wohnung mit 47 m² zur Verfügung, sowie eine weitere Ausbausreserve.

Über eine Zufahrt links neben dem Gebäude erreicht man die Garage und das Hinterhaus.
Das Hinterhaus mit Teilkeller und sehr schönem Garten bildet mit seinen 157 m² die dritte Wohneinheit.

Wir verweisen hier zum besseren Verständnis auf die beigefügten Grundrisse.
Wir haben die Grundrisse von einer Bauzeichnerin neu aufnehmen lassen, bei den hier angegebenen Quadratmeter-Zahlen handelt es sich um ca. Maße.

Lassen Sie die Bilder auf sich wirken und stimmen Sie sich bei einer Besichtigung auf diese ganz besondere Immobilie ein.

Sonstige Informationen

Es liegt ein Energiebedarfsausweis vor.
Dieser ist gültig bis 10.7.2032.
Endenergiebedarf beträgt 241.00 kwh/(m²*a).
Wesentlicher Energieträger der Heizung ist Gas.
Das Baujahr des Objekts lt. Energieausweis ist 1934.
Die Energieeffizienzklasse ist G.

2 Häuser mit insgesamt 3 Gewerbeeinheiten und 3 Wohnungen

Lage

Bad Malente-Gremsmühlen ist ein heilklimatischer Kurort und ein Kneippheilbad im Herzen der ausgedehnten Seenlandschaft des größten Naturparks Schleswig-Holsteins, der Holsteinischen Schweiz. Die Gemeinde Malente mit den Ortsteilen Neversfelde und Rachut umfasst noch neun weitere Dörfer: Benz, Kreuzfeld, Krummsee, Malkwitz, Neukirchen, Nüchel, Sieversdorf, Söhren und Timmdorf und zählt insgesamt rund 11.500 Einwohnern.

Durch die zentrale Lage zwischen den Städten und der halbstündigen Bahnanbindung ist man schnell in Kiel und Lübeck.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Direktanfrage

* Pflichtangaben
 SSL-verschlüsselt
Immobiliendaten-Import und Darstellung für WordPress: WP-ImmoMakler®

Unsere Partner und Auszeichnungen

TEL. 04521 79045 0
MO.–FR. 09.00–18.00 UHR

© 2021 Im Norden Immobilien